DELF trotz Pandemie

DELF trotz Pandemie – 22 Schülerinnen und Schüler erwerben ihr erstes Französisch-Diplom

Bereits seit 15 Jahren gibt es bei uns das DELF (Diplôme d’études en langue française) und über 600 GZG-Schüler*innen haben in dieser langen Zeit ein solches Sprachdiplom bei uns bestanden. Auch im letzten Schuljahr haben sich unsere Schüler*innen von Corona nicht abschrecken lassen und haben sich nach einem halbjährigen Vorbereitungskurs der Prüfung gestellt. Bestanden haben alle, so auch unsere 22 jüngsten Schüler*innen, die nun ihr Diplom auf dem Niveau „A1“ stolz überreicht bekommen haben. Wir freuen uns darüber, dass alle die Prü­fung mit sehr guten Ergebnissen bestanden haben. Sicherlich war es ein Stück Arbeit – aber es hat auch viel Spaß gemacht! Respekt, oder auf Französisch: Chapeau!

Natürlich geht das DELF auch dieses Schuljahr wieder weiter: Wir planen auch dieses Schuljahr, das Diplom auf allen vier Niveaus A1, A2, B1 und B2 anbieten zu können. Der B2-Kurs läuft schon, A1 für unsere 7. Klassen geht dann demnächst an den Start, während A2 und B1 noch etwas warten müssen. Alle betroffenen Französisch-Lerngruppen werden frühzeitig informiert.

Unsere Kooperationspartner