Herzlichen Glückwunsch!

Ines Ebel Valero - GanZ schön „Géniale“!

Der Pandemie und Maskenpflicht zum Trotz erkämpfte sich Ines Ebel Valero aus der Klasse 7B den ersten Platz beim Schulentscheid im Französisch-Lesewettbewerb 2022 am GZG „Concours de la lecture 2022“. Die Konkurrenz hatte es in sich: die drei Kandidat*innen (auf dem Bild von lionks nach rechts) aus den Französisch-Lerngruppen der 7B/D, Ines Ebel Valero,  der 7C, Leopold Neumann, und der 7A/D, Lela Keir, traten alle in bester Verfassung und bestens vorbereitet an, der oder die beste Leser*in der französischen Sprache des GZG 2022 zu werden. Die 15-köpfige Jury, unter ihnen Lukas Hügel Sanchez (selbst einmal Preisträger des Schulentscheids), Linn Baer und Gero Hess aus der 10B, hatte alle Not, nach der Lesung die Plätze zu vergeben – so zeigten es die knappen Ergebnisse der Punktevergabe.

Wir gratulieren den drei Teilnehmer*innen zu ihren genialen Leistungen und freuen uns mit Ines Ebel Valero sehr über ihren ersten Platz. Leider wird es in diesem Schuljahr keinen weiteren Ausscheidungswettbewerb mit anderen Schulen der Region geben. Das ist GanZ schön Gemein!

Wir, Mme Bolk, Mme Faulmüller et Mme Mohr, fühlen uns nichtsdestotrotz GanZ schön Geehrt mit Euch:

Ihr seid GanZ schön Grandios!!!

Unsere Kooperationspartner