Girls` day 2022

Auch in diesem Jahr bietet die Fakultät für Physik und Astronomie der Universität Heidelberg wieder ein vielfältiges digitales Mitmachangebot beim Girls`Day am 28. April 2022 von 09:00 - 14:00Uhr an. In verschiedenen Online-Workshops möchten wir Mädchen zwischen der 5. und  12. Klasse für spannende Fragen und Phänomene der Physik begeistern und ihnen einen ersten Einblick in mögliche spätere Forschungs- und Arbeitsumgebungen in Heidelberg gewähren.

Wir haben noch freie Plätze in den folgenden Online-Workshops:

Neuromorphe Computer - das Gehirn im Labor nachgebaut (ab Kl. 7)
Computer sind dumm - wir sind intelligent. Ist das wirklich so? Können wir Computern nicht auch ein bisschen das Denken beibringen? Wie funktioniert überhaupt “Denken”. Um das zu erforschen, bauen Physikerinnen und Physiker in Heidelberg elektronische Modelle von kleinen Teilen unseres Gehirns. In diesem Workshop könnt ihr diese Modelle über das Internet ausprobieren. Ihr könnt künstliche Nervenzellen aus der Ferne steuern und miteinander sprechen lassen. Dabei kann jedes Team aus zwei bis vier Forscherinnen verschiedene Experimente durchführen und die Reaktion der künstlichen Nervenzellen direkt am Bildschirm verfolgen.
HIER geht`s direkt zur Anmeldung!

Zucker und Licht (Kl. 7/8)
Licht hat viele euch bereits bekannte Eigenschaften z.B. Helligkeit oder Farbe. Eine Eigenschaft die euch wahrscheinlich unbekannt ist, ist die Polarisation, denn man sieht sie nicht mit dem bloßen Auge ohne weitere Hilfsmittel. Ihr seid dem Phänomen dennoch schon mal über den Weg gelaufen zum Beispiel in spiegelnden Fenstern, 3d-Brillen im Kino und den allermeisten Displays. In diesem Workshop möchten wir uns das Phänomen Polarisation einmal genauer ansehen. Was Licht mit Wasser gemeinsam hat, wie man mit zwei Folien Lampen dimmen kann und was das alles mit dem Zucker in deiner Limo zu tun hat, erfährst du bei uns!
HIER geht`s direkt zur Anmeldung!

Escape the Lab - die Zeit läuft gegen Euch (ab Kl. 8)
Ihr seid zu einer Führung in die Fakultät für Physik und Astronomie Heidelberg gekommen, doch gerade als man Euch das Labor mit einem spannenden Experiment zeigen will, gibt es einen unvorhergesehen Zwischenfall und es droht eine Katastrophe! Jetzt kommt es auf Euch an, denn nur gemeinsam mit eurer Hilfe kann es den Wissenschaftlerinnen gelingen, das Schlimmste zu verhindern und das extrem wichtige und teure Experiment am  Ende doch noch zu retten. Dazu ist euer physikalischer Verstand gefragt, denn viele kleine Rätsel und Experimente bringen Euch der Lösung näher. Werdet Ihr es schaffen, sie rechtzeitig zu lösen, um das Experiment vor der völligen Zerstörung zu bewahren? 
HIER geht`s direkt zur Anmeldung!

Die Reise der kleinen Roboterin Helena - spielerisch programmieren lernen! (ab Kl. 8)
Roboter sind kein Zukunftsprojekt mehr - sie werden heutzutage schon in vielen Branchen verwendet, um uns die Arbeit zu erleichtern. In unserem Workshop begibst du dich auf die Reise von Helena, dem Roboter, die sich auf die Erde verirrt hat und nach Hause finden möchte. Du bekommst die Möglichkeit, der kleinen Roboterdame bei dir zuhause mit Hilfe leichter Programmieraufgaben zu helfen, ein Hürde nach der anderen zu meistern. Wir führen dich mit sehr viel Spaß an die Welt der Programmierung heran. Werden wir es schaffen, Helena auf ihren Heimatplaneten zurückzuschicken?
HIER geht`s direkt zur Anmeldung!

Wann ist eine Galaxie eine Galaxie? - Wie Computer Astronominnen bei der Erkennung von Galaxien helfen (ab Kl. 9)
Stell dir vor, du bist eine Astronomin, die gerade Aufnahmen des Hubble-Weltraumteleskops analysiert. Du möchtest die unterschiedlichen Galaxien gemäß ihrer Form katalogisieren -- manche sind spiralförmig, andere elliptisch. Denn die Form der Galaxie verrät dir einiges über ihre Entstehungsgeschichte. Dazu müsstest du dir jede der Galaxien einzeln ansehen. Aber das sind bestimmt zigtausende Bilder! Wäre es nicht viel cooler, wenn ein Computer „lernen“ könnte, die Bilder automatisiert zu katalogisieren. Würdest du gerne erfahren, wie du einem Computer beibringen kannst, diese Aufgabe zu bewältigen? Mach mit bei unserem Workshop, lass dich faszinieren und lerne mit uns zusammen etwas über die Grundlagen von Maschinellem Lernen.
HIER geht`s direkt zur Anmeldung!

Du hast es in der Hand - das Klima selbst steuern! (ab Kl. 10)
Der Klimawandel findet statt, er ist menschengemacht und bedroht das Leben auf der Erde wie wir es kennen. Und trotzdem tun sich die PolitikerInnen der Länder dieser Welt noch schwer die globale Erwärmung ausreichend zu limitieren. Hast Du vielleicht ein besseres Händchen den Klimawandel zu stoppen und trotzdem deine eigenen Interessen durchzusetzen? In underem Workshop bekommst Du die Möglichkeit in die Rolle einer Entscheidungsträgerin zu schlüpfen, mit anderen Entscheidungsträgerinnen eine Lösung zu finden und den Einfluss Eurer Entscheidungen auf das Klima zu erforschen.
HIER geht`s direkt zur Anmeldung!

Wir würden wir uns sehr freuen, wenn Sie diese Information an Ihre Schülerinnen weiterleiten könnten.

Wir freuen uns auf einen aufregenden Tag mit hoffentlich vielen neugierigen Teilnehmerinnen!

Mit bestem Dank,
Renate Hubele & Tina Kuka 
Organisations-Team Girls`Day 2022

Unsere Kooperationspartner