MIT am GZG

"Ob Flugschreiber (Black Box), Radar, E-Reader oder das World Wide Web Konsortium - all diese Innovationen oder Gremien gehen auf Wissenschaftler des berühmten Massachusetts Institute of Technology, kurz MIT, zurück. Das MIT wurde 1861 gegründet und liegt wie die benachbarte Harvard-Universität an der amerikanischen Ostküste in Cambridge, nur durch den Charles River von Neuenglands Metropole Boston getrennt.

Aktuell lernen, lehren und forschen etwa 11 500 Studenten und 1000 Professoren an den fünf Fakultäten (Architektur, Ingenieurwesen, Management und Wirtschaftswissenschaften, Naturwissenschaften sowie Humanwissenschaften, Künste und Gesellschaftswissenschaften).


Das Graf-Zeppelin-Gymnasium in Friedrichshafen ist im Januar 2019 Gastgeber für zwei Studenten, die vom MIT im Rahmen des universitätseigenen Projekts "Global Teaching Labs" für drei Wochen an eine begrenzte Auswahl von Gymnasien bzw. High-Schools weltweit entsendet werden.


Während dieser Zeit unterrichten die Studenten am GZG Schülerinnen und Schüler vorwiegend aus der Oberstufe in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) und im Fach Englisch. Die Schulleitung und die beteiligten Kolleginnen und Kollegen freuen sich über dieses außergewöhnliche Projekt und die Unterstützung von Elternvertretung und Förderverein: die Schülerinnen und Schüler werden mit aktuellen Forschungsthemen konfrontiert, erleben die Bedeutung von Englisch als Wissenschaftssprache hautnah und können an der praxis-orientierten Ausbildung unter dem Motto "Mens et manus" (Geist und Hand) des MIT teilhaben. Geplant sind unter anderem die interaktive Unterrichtseinheit "Atmosphären-Chemie und Klimawandel", das Thema "Studieren in den USA" und verschiedene Workshops aus dem Bereich Leadership zu den Themen "Elevator pitch" bzw. "Wie überzeuge ich jemanden von einer Idee und deren Wert?", "Entscheidungsfindung", "Team-Building" und "Präsentieren".

Neben den Unterrichtseinheiten und Veranstaltungen innerhalb der Schule findet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm statt, in dem die beiden Studenten die Stadt Friedrichshafen und die Bodenseeregion mit ihren vielen interessanten Sehenswürdigkeiten und innovativen Industriebetrieben kennen lernen.

Unsere Kooperationspartner