Theaterstück für die Fünftklässler über das Fach Latein

Eine Reise in die Welt der Antike
Unter der Leitung der Lateinlehrerinnen Frau Frei und Frau Naumann haben Schülerinnen und Schüler der Lateinklassen 6, 8, 9 und 10 am 28.1. im Musiksaal ein Theaterstück für die Fünftklässler aufgeführt, in dem die Zuschauer in die Welt der Antike eingeführt wurden. Einige Touristen aus der Gegenwart besuchten in einer Art Zeitreise das antike Rom und bekamen einen Einblick in das römische Alltagsleben.

Dabei bestaunten sie eine Statue der Jagdgöttin Diana (Bild), besuchten eine römische Schule und lernten die Thermen und einen Sklavenmarkt kennen. So wurde den Zuschauern ein lebendiges Bild der Themen vermittelt, um die es im Lateinunterricht geht.

Unsere Kooperationspartner