Schulsozialarbeit

Hallo zusammen,

seit dem 07. Januar 2020 sind wir als Schulsozialarbeiter*innen am Graf-Zeppelin-Gymnasium tätig.

Unser Angebot richtet sich an alle Schülerinnen & Schüler, Eltern, Lehrerinnen & Lehrer.

Bei individuellen Problemlagen und Fragen könnt ihr euch und können Sie sich gern wie bisher an uns wenden.

Ganu neu: wir haben einen Instagram-Account. 

Telefonisch, per Mail und auch persönlich sind wir nach Voranmeldung bzw. Terminvereinbarung folgendermaßen erreichbar:

  • Karoline von Dewitz: Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr
  • Florian Bayer: Montag, Mittwoch und Freitag von 8 bis 13 Uhr

Natürlich können auch Termine außerhalb dieser Zeiten vereinbart werden.

Hier findet ihr bzw. finden Sie ein paar wertvolle Links und Info-Telefone:

Wenn ihr Sorgen habt:

https://staerker-als-gewalt.de/

https://www.hilfetelefon.de/

https://www.deine-playlist-2020.de/kinder

Corona - Wir helfen einander:

https://www.bodenseekreis.de/de/soziales-gesundheit/buergerschaftliches-engagement/corona-wir-helfen-einander/

Wissenswertes zur aktuellen Situation im Landkreis und Info-Telefone:

https://www.bodenseekreis.de/de/soziales-gesundheit/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten/corona-virus/

Mehrsprachige Informationen zum Coronavirus:

www.integrationsbeauftragte.de/corona-virus

https://www.johanniter.de/die-johanniter/johanniter-unfall-hilfe/aktuelles/nachrichten/2020/basisinfos-zu-corona-in-verschiedenen-sprachen/rss/0

https://handbookgermany.de/en/live/coronavirus.html

http://corona-ethnomed.sprachwahl.info-data.info

https://www.berlin.de/laf/leistungen/gesundheit/infektionsschutz/

https://coronavirus.stuttgart.de/ (Übersetzung der Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg in 6 Sprachen)

Sprachförderangebote der Caritas und Kinderstiftung in Zeiten von Corona und Sorgentelefon:

www.caritas-bodensee-oberschwaben.de/aktuelles/materialien-fuer-zuhause

Grundsätzlich gilt natürlich nach wie vor:

Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, uns als neutrale Vertrauenspersonen bei Fragen oder individuellen Problemlagen aufzusuchen. Dies können z.B. Schulschwierigkeiten, Probleme im persönlichen Bereich oder auch Konflikte mit Mitschülern, Freunden, Familie oder Lehrern sein.

Für Eltern dienen wir als neutrale Ansprechpartner an der Schule. Diese können sich jederzeit bei Fragen und Problemen rund um Schule, Familie und Kind an uns wenden.

Lehrerinnen und Lehrer unterstützen wir gerne beratend und durch Klassenprojekte beispielsweise bei schwierigen Klassenstrukturen und Konflikten.

Das Angebot ist immer freiwillig und als Schulsozialarbeiter*innen unterliegen wir der Schweigepflicht.

Schulsozialarbeit versteht sich als Schnittstelle zwischen Schülerinnen & Schülern, Lehrkräften, Eltern und außerschulischen Einrichtungen.

Gemeinsam mit allen am Schulleben beteiligten Personen möchten wir dazu beitragen, dass sich alle Schülerinnen und Schüler am GZG wohlfühlen, in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung gestärkt werden und es für alle ein guter Ort des Lebens und Lernens ist.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen trotz allem alles Gute und vor allem viel Gesundheit,

Florian Bayer und Karoline von Dewitz

Schulsozialarbeit am GZG

Unsere Kooperationspartner