Nachmittagsbetreuung

Die Nachmittagsbetreuung am GZG ist zweigeteilt in eine kostenfreie „Beaufsichtigte Lernzeit“ von 13.30 bis maximal 14.30 Uhr und sich daran anschließende Angebote durch den Betreuungsverein, die bei Bedarf von Montag – Donnerstag in der Zeit von 14.20 Uhr – 15.20 Uhr bzw. am Freitag von 13.20 Uhr -14.20 Uhr und 14.20 Uhr – 15.20 Uhr kostenpflichtig gebucht werden können.

Dies gilt voraussichtlich ab dem Schuljahr 2019/20.

Zunächst erledigen die Schülerinnen und Schüler in der „Beaufsichtigten Lernzeit“ ihre Hausaufgaben und können- wenn noch Zeit übrig ist- aus einem Aufgabenpool individuell Übungsaufgaben auswählen und durcharbeiten. In dieser Zeit werden die Kinder von einer Lehrkraft sowie Oberstufenschülerinnen und -schülern beaufsichtigt sowie bei Bedarf unterstützt.

Die Module des Betreuungsvereins beinhalten unterschiedliche Angebote aus den Bereichen Bewegung (z.B. Jonglieren, Tanz), Kreatives (z.B. mit Papier, Holz ), Ruhiges (z.B. Schach). Das genaue Angebot hängt von den zur Verfügung stehenden Betreuungskräften bzw. von der Nachfrage ab. Jedes Modul (ein Zeitfenster) wird hierbei 3,50€/ Monat kosten. 

Unsere Kooperationspartner